NEWS

neues Gebäudeenergiegesetz (GEG) seit 01.11.2020

Das GEG ist am 01.11.2020 in Kraft getreten.
 
Das Gebäudeenergiegesetz sieht Qualitätsverbesserungen bei Energieausweisen durch strengere Sorgfaltspflichten für Aussteller des Ausweises vor. So sind Aussteller u.a. verpflichtet, für die Erstellung eines Energieausweises bei bestehenden Gebäuden in Zukunft eine Vor-Ort-Begehung durchzuführen oder sich für eine Beurteilung der energetischen Eigenschaften geeignete Bildaufnahmen des Gebäudes zur Verfügung stellen zu lassen.
 
Derzeit wurde eine Übergangsfrist für die Erstellung von Verbrauchsausweisen noch auf Basis der EnergieEinsparverordnung eingeräumt, welche zum 30.04.2021 abläuft.
 
Anträge, welche vollständig und bis spätestens 01.04.2021 bei Thermomess eingehen, können i.d.R. noch bearbeitet werden.
 
Ab 01.05.2021 erstellt Thermomess auf Basis des GEG keine Energieausweise mehr.