Sie sind im Menüpunkt

Dienstleistungen

Abrechnungsdienste

Ausrüstung

Erfassung der Verbrauchsdaten

Heiz- und Nebenkostenabrechnung

Zusatzleistungen zu Abrechnungsdiensten

Datenträgertausch

Online-Portal

Erfassung der Verbrauchsdaten

Viele Messdienste bieten keine Ablesequittungen mehr, da kleine Handheld-Terminals eingesetzt werden und Daten nur noch elektronisch erfasst werden. Selbst Geräte mit integrierten Druckern haben mitunter größere Probleme, wenn die Außentemperatur zu niedrig oder die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Somit ist es für den einzelnen Nutzer im Nachhinein kaum nachvollziehbar, was abgelesen wurde. Gerade aufgrund stark gestiegener Energiepreise müssen viele Mieter Nachzahlungen leisten, was bei fehlenden Belegen unnötigerweise zu Misstrauen führen und die Abrechnung in Frage stellen kann.

Durch unsere DigiPen Technologie gibt es dagegen weiterhin einen schriftlichen Ablesebeleg. Die Abrechnung bleibt für den Wohnungsnutzer nachvollziehbarer: alle Werte, die er in Papierform nach der Ablesung erhält, stehen auch auf der Abrechnung. Die Werte stehen bei elektronischen Heizkostenverteilern als Stichtagswerte zwar auch auf dem Gerät, die Nutzer erhalten jedoch trotzdem Ihren Ablesebeleg. Durch die digitale Erfassung der niedergeschriebenen Werte stehen diese für Thermomess noch schneller zur Verfügung, wodurch für unsere Kunden ein höherer Service garantiert werden kann.

Funktionsweise des DigiPens:

  • Ablesung mit dem DigiPen
  • Übertragung der Werte via Bluetooth zu einem Handy
  • direkte Weiterleitung über das Handynetz auf den Thermomess Server
  • sofortige Verarbeitung der eingegangenen Werte